Zum Hauptinhalt springen

Die Faszination der 360° Photographie & Videographie

"... einfach rundum alles ..."

Eine 360°-Kamera arbeitet mit zwei aneinandergesetzten Ultra-Weitwinkel-Objektiven, wobei jedes ein 180° Spektrum erfasst, welche dann per Software zur 360°-Aufnahme verrechnet werden. Die Auswahl des Bildausschnittes und des Blickwinkels erfolgt beliebig nach der Aufnahme und erlaubt es mehrfache zwischen den verschiedenen Sichten (Blickwinkeln) zu wechseln.

Dadurch können einmalige Bildrundgänge in Gebäuden, eine Autofahrt, etc. schon mit einem einzigen "Dreh" entstehen. Bis vor Kurzem wären solche Videoproduktionen nur mit 1-2 Assistenten und mehreren Kameras möglich gewesen. Darüber hinaus bietet die Software kreative Stilelemente wie z.B. den Thiny-Planet-View, Slow-Motion,  Action-Speed, Zeitraffer, etc.

Mit einem 1,2 m-Selfiestick gelingt es bereits Drohnen-ähnliche Aufnahmen zu erzeugen - ganz ohne mittlerweile erforderliche rechtlichen Restriktionen.

Hier ein paar Test-Shootings - eigenes professionelles Bildmaterial wird sukzessive ergänzt.

<h3>360° - interaktiv </h3>

Einfach mit gedrückter rechter  Maustaste im Einzelbild navigieren und mit dem Maus-Rad zoomen. Am besten auf die Vollseitensicht wechseln...

House

Airport

Waterfall

Bamboo Huts

Poolside

Thai-Tempel

Mangos

Kajak

Boat Trip

Thai-Flaggs